Monitore no image

Published on März 12th, 2013 | by Sonja Krause

0

The Future is now – Google Glass

Was vor einigen Jahren noch absolute Zukunftsmusik war und höchstens in Filmen wie Star Trek funktionierte, dürfte bald Wirklichkeit werden. Denn Google werkelt schon seit einiger Zeit an einer Augmented Reality Brille, und lies vor kurzem die Katze aus dem Sack. Schlicht und einfach „Google Glass“ heißt die neue Brille von Google, die Virtuelle Welten und die Realität verschmelzen lassen soll. Doch was kann man sich darunter vorstellen?

Worte können schlecht beschreiben, was es mit diesem Gerät auf sich hat. Um sich ein besseres Bild machen zu können, hat Google ein Video veröffentlicht, dass die Brille in Aktion zeigt:

Die Rechenleistung soll der eines Smartphones der letzten Generation entsprechen. Neben Android als Betriebssystem soll nach neuestem Stand ein 1GHz Prozessor, 256 MB Ram und 8 GB Flash-Speicher in der Google Brille verbaut sein.

Google will seine Datenbrille in den kommenden Monaten für 1500 US-Dollar an Entwickler ausliefern.

 


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑