Allgemein

Published on Mai 27th, 2013 | by Sonja Krause

0

CRM Software für erfolgreiches Kundenmanagement

Mit der Verbreitung von neuen Technologien und dem Voranschreiten der Globalisierung wird es für viele Unternehmen zunehmend schwieriger sich auf dem Markt zu behaupten. Auf Grund des steigenden Wettbewerbsdrucks ist es daher zu einer existenziellen Notwendigkeit geworden den eigenen Kundenstamm effizient zu managen und zu diesem eine langfristig ausgelegte Geschäftsbeziehung aufzubauen. Weitere Informationen und mehr zum Thema Customer-Relationship-Management gibt es hier.

Übergreifende Unterstützung für langfristige Kundenbeziehungen
Für ein funktionierendes Customer-Relationship-Management ist auf Grund der im Tagesgeschäft anfallenden Datenmengen eine geeignete Softwarelösung unerlässlich. Mittels einer geeigneten CRM-Software steht einem Unternehmen ein organisationsübergreifendes Konzept zur Verfügung, welches eine integrierte Unterstützung der analytischen, operativen sowie kommunikativen kundenbezogenen Prozesse ermöglicht. Auf Grund der Zielsetzung langfristig ausgelegte Geschäftsbeziehungen zu etablieren, umfasst das Funktionsspektrum von gängiger CRM-Software alle Phasen des gesamten Kundenbetreuungszyklus. Für eine effiziente Verwaltung der schon bestehenden Kunden können entsprechend geeignete Softwarelösungen Kundeninformationen und Statistiken, sowie Funktionen zum Reporting bereitstellen, welche einen umfassenden Überblick über den Kundenstamm ermöglichen. Über diese grundlegenden Funktionen hinaus liegt der Nutzen von Softwarelösungen für das Kundenbeziehungsmanagement in ihren statischen Analysemöglichkeiten mittels welchen innerhalb der vorliegenden Kundendaten neue Umsatzpotenziale sowie eventuelle Abwanderungstendenzen ausgemacht werden können.

Die geeignete Lösung für jedes Unternehmen
So sollten bei der Softwareauswahl sowohl die betreffende Branche als auch die Unternehmensgröße als Kriterien in die Betrachtung miteinbezogen werden. Dementsprechend empfiehlt es sich für sehr spezialisierte Unternehmen mit kleinem Kundenstamm das Augenmerk auf eine intensive Kundenbetreuung sowie ein durchdachtes Management zu legen. Für Unternehmen mit einem breiten, eher anonymen, Kundenstamm können sich hingegen mittels Datenanalyse bisher unentdeckte Absatzchancen eröffnen. Anhand der benötigten Funktionen sollte schließlich die Entscheidung getroffen werden, ob eine lizenzpflichtige oder kostenfreie Softwarelösung auf Open Source Basis den benötigten Anforderungen am ehesten gerecht wird.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑